DIE STEIRISCHEN TAPAS*

…gibt’s immer, denn die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen.

Die Qual der Wahl! STEIRISCHE TAPAS sind viele steirische Köstlichkeiten in kleinen Portionen. Die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen – und auch gleich mehrere davon probieren. Zum Beispiel:


Rohkostsalat mit Nüssen (H,O)


Zanderterrine mit Rahmkaviar (D,G)


Tafelspitzsulz mit Kernölmarinade (L,O)


Weizer Schafkäse mit Chiliöl (G)


Rehgulasch mit Brettnockerl (A,C,G)


Gebratenes Forellenfilet
mit Estragonschaum (C,D,G)


Ragout von der Mairübe (A,G)


Gebratenes Hendlflügerl (G)


Topfenknödel
mit Beerenragout (A,C,G)


Brotkorb (A)


für nur EUR 2,00 pro Stück






























*Legende siehe hier