DIE STEIRISCHEN TAPAS*

…gibt’s immer, denn die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen.

Die Qual der Wahl! STEIRISCHE TAPAS sind viele steirische Köstlichkeiten in kleinen Portionen. Die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen – und auch gleich mehrere davon probieren. Zum Beispiel:

Gebeizte Lachsforelle (A,D,M)


Liptauer mit Schwarzbrotchip (A,G)


Zweierlei vom Kürbis (O)


Kaltes Schweinsbratl mit Krentopfen (G)


Gebackener Zander mit Sauce Tartare (A,C,D,G)


Herbstroulade mit Gemüse (A,C,G)


Pilztascherl mit Nussbutter und Hartkäse (A,C,G)


Gedünstete Schweinsbackerl mit Püree (L,G)


Ribiseltarte (A,C,G)


für nur EUR 2,00 pro Stück

Brotkorb (A) EUR 1,50

Butter und Aufstrich (G) EUR 2,80




*Legende siehe hier