DIE STEIRISCHEN TAPAS*

…gibt’s immer, denn die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen.

Die Qual der Wahl! STEIRISCHE TAPAS sind viele steirische Köstlichkeiten in kleinen Portionen. Die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen – und auch gleich mehrere davon probieren. Zum Beispiel:



Haussulz vom Schwein
mit rotem Zwiebel und Kernöl (O)


Schweinsbratenroulade
mit Kräutergervais (G)


Geräucherte Forelle mit Fenchelsalat (D,G,O)


Ofen-Champignons mit Stollenkäse (G,O)


Beuschl mit Schwarzbrotknödel (A,C,G)


Rote Linsen mit gebratener Erdäpfelwurst (A,G)


Rotkrautlaibchen mit Apfelkrendip (A,G,O)


Steirisches Schöpsernes (L)


Apfelknödel
mit Mostschaum (A,C)


Brotkorb (A)


für nur EUR 2,00 pro Stück






























*Legende siehe hier