DIE STEIRISCHEN TAPAS*

…gibt’s immer, denn die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen.

Die Qual der Wahl! STEIRISCHE TAPAS sind viele steirische Köstlichkeiten in kleinen Portionen. Die kann man zwischendurch, als Vorspeise oder als Hauptspeise essen – und auch gleich mehrere davon probieren. Zum Beispiel:


Bachforelle mit Krentopfen
und Gurkennudeln (D,G,O)


Ratatouillesulz mit Tomatenmarinade (O)


Rindfleischsalat mit Kernölmarinade (O,M)


Schinkenrolle auf Mayonnaisesalat (O,C,L)


Hendlfilet mit frischem Ingwer


Zander mit frischen Kräutern
auf Zucchinischeibe (D)


Eierschwammerlgulasch
mit Semmelknödel (A,C,G.O)


Gebratenes Schweinslendchen
mit Salbeipüree (G,H)


Blauschimmelkäse
mit Süßeweingelee (A,G,O)


Brotkorb (A)


für nur EUR 2,00 pro Stück






























*Legende siehe hier